tengo

Address: 7a Kiacheli str, Tbilisi 0108, Georgia

Tel./Fax: (+995 32) 93-24-55

E-mail:

tengochit@yahoo.com

rusudan

Prof. Tengiz Chitaishvili

Dr. Rusudan Zhghenti

Prezident
Vice-prezident

Der internationale Fonds "Intrculture" ist eine nichtstaatliche und nichtkommerzialle Organization. Sein Zwek ist die Entwicklung der georgischen Kultur, sein popularization sowohl in Georgia, als auch außerhalb seinen Grenzen. Mit diesem Zweck am Fonds werden entsprechende Strukturen, Kunstkollektiv, pädagogischen und wissenschaftlichen Gruppen, gegründet. Die Mitglieder des Fonds sind  talentierten Musikern, Künstlern, Bildhauern, usw. musikalisches und choreografisches Kollektiv, junge wissenschaftliche und fähige Studenten.

Mit der Hilfe des Fonds erheben viele talentierte junge Musiker das Berufsniveau in Europischen Musikhochschulen. Sie sind:  Sieger der International Musik-Konkurrenz und Feste - Guri Chitaishvivli (Köln, Deutschland), Ana Nanuashvili (Stuttgart, Deutschland), Nino und Ia Davitashvili (Deutschland), Tamar Shalvashvili, Nino Matcharashvili und usw..Mariam Machaidze (Geige) - 15 Jahre, studieren Sie in N2 Mikeladze Musikschule. Lehrer-Taimuraz Peradze. Sieger: der erste Preis an der offenen

germ2002

Trio "Apex"

Konkurrenz von leistenden Musikern (Tbilisi, 2002), die zweite Prämie an der internationalen Konkurrenz in Kaunas (Litauen, 2005), Diplome an Musikfesten in Heilbronn (Deutschland, 2003, 2006), in Athenes (Griechenland, 2005). das Stipendium Liane Isakadze (2004). Die erste Prämie an Konkurrenzen "der Tempel von Musen" und "suchen Wir nach Talenten" (Tbilisi, 2004). Das Diplom auf V die internationale Konkurrenz "Nussknacker" (Moskau, 2005) des Fernsehkanals Russlands "Kultur", nahm an den Konzerten, gewidmeten Tragödien in Beslan teil Nice, Frankreich. 2003), wo es für die Virtuosität mit der französischen Geige zuerkannt hat. Jetzt spielt es auf einer Geige präsentiert ihm Leins Klub.

Am Fonds functioniert eine Abteilung der internationalen Programme, Der Director ist die pianist und Sängerin Nino Taktakishvili der Programmkoordinator, Betriebsleiter der internationalen Kultur programes - Manana Gochitashvili, die pianistin – Tamar Gurashvili.

skr

Pheride Keshelava, painter-designer

Während 10 Jahre begriff die Abteilung viele  interessanten Projekten, Austauschkonzerten und Festen zwischen Studenten und kreativer Jugend Georgias und Deutschlands - Musikschulen der Städte von Baden Wurtemberg, Shvaigern, Heilbronn, Nekarsulm usw.

Schon 10 Jahre sind die georgischen Kinder mit der engen Freundschaft mit musikschule Schwaigern verbunden. Weil diese Zeit Leitungssatz von gemeinsamen Konzerten mit der Teilnahme von deutschen und georgischen jungen Musikern in Georgia (Städte Tbilisi, Mtskheta, Signagi, Gurdjaani, usw.) gewesen sind, sind ähnliche Konzerte in Städten Deutschlands gegangen. Alles hat zu wünschenswerten Ergebnissen geführt - die georgischen Kinder haben sich den europäischen Werten angeschlossen, haben mit der deutschen Kultur

germ2007

Heilbronn (Deutschland) 2007

gemacht und haben neue Freunde, andererseits haben sie deutschen Kindern die Kunst, und Traditionen von georgischen Leuten gezeigt. Im November 2007 ist in der Schwaigern Teilnahme der georgischen Kinder im Fest Konzerte im Zusammenhang mit einem Jahrestag der Musikschule geplant.

Die größere Freundschaft verbindet uns mit Musikschule Heilbronn, Baden Wurtemberg, Deutschland. Wir haben zusamen ein symphonisvhen Studenten Orchester (Dirigent - Dr. Mattias Schwarzer) formiert Im Jahre 2007 sind mit diesen Orchester die Studenten von der franzosischen Stadt Beziers-Mediterankonservatorium verbunden.

Auser den Werke der westeuropischen komponisten, hat das Orchester in verschiedenen Zeiten die Werke der georgischen Komponisten ausgefürt: ein Konzert für ein Klavier mit einem Orchester durch Otar Taktakishvili (der Solist - Natia Bedenashvili), ein Konzert für ein Klavier mit dem Orchester durch Elizbar Lomdaridze "Erisioni" (Solisten - Mishiko Kandashvili , das Klavier und Giorgi Mamniashvili, eine Flöte-Pikkoloflöte), sind auch Orchesterminiaturen des Komponisten Sulkhan Tsintsadze - "Lale" und

ტენ

 

"Indi-Mindi" durchgeführt worden,  ein Quartett - Salome Bukia (Geige), Mariam Machaidze (Geige), Nino Nanobashvili (Bratche) und Giorgi Kikabidze (Cello). Erfolgreich arbeiten Studenten des Tbilisi Staatskonserrvatorium - Giorgi Tsabolashvili (clarnet) und Lasha Svani (trumplette) mit einem Orchester zusammen. Über alles hat die Fernsehreporterin, Professor der Tbilisi Staalisher Universität Tinatin Chabukiani ein Video-Film geschaffen. Der Film war von verschiedenen georgischen Fernseherskanälen vorgeführt.

Der Fonds begreift die interessante Projekte mit der Musikschule - "Meandrio Konservatorium" (Athens, Griechenland) Im Jahre 2005 war in dem Konzertsal dieser Schule ein Fest stattgefunden, in dem die junge griechenlander und georgian Musiker teilgenohmen haben. Konzerte haben riesiges Interesse an Zuhörern verursacht und sind mit dem größeren Erfolg gegangen. Im Oktober 2007 in einem Konzertsaal der Schul-"Athinon" (Athen) wird ein Versammlungskonzert von Studenten der verschiedenen Länder - Griechenland, Georgia, die Ukraine und die USA passiert. Es wird unbedingt der Stärkung der Freundschaft der kreativen Jugend dieser Länder, des gegenseitigen Verstehens, eines Austausches von Ergebnissen von nationalen Kulturen fördern.

suliko

"Suli' ko band"

Jugendkonzertraum-Zweigband "Suli' ko-Band" - der Kunstdirektor und Leiter Sergo Tkabladze. In Orchester werden alle Arten des Blasinstrumenten präsentiert.Das Programm des Orchesters ist sehr vielartig und bestehet aus den Werken des georgischen und west-euröpischen Komponisten, auch populäres Kino und belustigender Musik. . Einige Jahre das Orchester handeln erfolgreich an Konzerten in Georgia. Es, um aus Konzerten die verschiedenen internationalen Organisationen zu tragen (laden häufig das Institut von Goethe, Botschaften Deutschlands und der USA, usw. ein). Auch sie laden häufig zur Teilnahme zu verschiedenen internationalen Festen ein. Seine Tätigkeit wird weit mit der Presse poliert, und es wird Gebrauch-Zuneigungen von Zuhörern verdient, welcher mit dem Interesse auf jede Konzertleistung eines Orchesters antwortet.

mzia

Mzia Davitashvili und ihr Studio

Vocal Studio des Fonds der Leiter ist der Sieger der Transcaucasian Konkurs, der Herrn eines Preises des Ruhms, der Solist des Tbilisi Theater einer Oper und Balletts von Z.Paliashvili - Mzia Davitashvili. Ihre Schüler nehmen häufig an Konzerten als in Georgia auch im Ausland teil. Viele von ihnen wurden Sieger

qal

 

der internationalen Konkursen. Elgudja Dzagnidze (Grand Preis an den internationalen Konkursen von 12 Tauben und Borjomi). Teona Dvali (Grand Preis an der internationalen Konkurs in Borjomi). In verschiedenen Zeiten erhielt Reihen von Siegern der internationalen Konkursen und Feste: Giorgi Andguladze, Murman Gabiskiria, Tamta Chilochava, Giorgi Narimanidze. Sieger der internationalen Konkursen von Vokalisten in Bulgarien (Goldsand): Lasha Sherozia, Mariam Glonti, Tamar Shoshiashvili, Vasil Rochikashvili.

Zeinab Togonidze

Betriebsleiter der internationalen Kultur programes
 
eqs

Rzeszow (Poland) Excursion 2008

Unter dem Kunstkollektiven ist es möglich, besonders, Volks-Ethnographic Vokalensemble "Mariallisi" zu bemerken.  Sein Gründer ist einer vor der Forsher georgischen Volksmusik, Lehrer Rusudan Chitauri. Der gegenwärtige Leiter ist der junge Musiker, der Leiter und der Komponist, der Preisträger des internationalen Festes - Ketevan Chkuaseli, vocal lehren - Elizaveta Bedineishvili und Nunu Kurasbediani. Das Ensemble hatte einige erfolgreiche Touren, unter denen es notwendig ist, die Konzerte zu bemerken, die das Ensemble in Athens (Griechenland) und nach Deutschland auf dem Grund Baden-Wurtemberg hat, wo sie Reihen des Siegers der internationalen Feste zuerkannt worden sind.

prof

 

Sehr interessant ist, Kinder und Jugendklub-Studio "Bombora". Der Gründer und der Kunstdirektor ist eine von den hervorragenden Künstler der georgischen Musik - Lia Khorbaladze. Außer dem große Musikbildungstätigkeit, das Studio  hat größere Erfolge in Bulgarien (Goldsand) 2005 am internationalen Fest erreicht, wo zwei Grand Preis und einige spezielle Preise erhalten hat – Ana Sochadze (Grand Preis), Keti Koiava (Grand Preis), Giorgi Gvelesiani, Lika und Sofio Jaoshvili, Giorgi Gabedava und Salome Chvedelidze.

Die Abteilung der Wissenschaft und Ausbildung Der leiter Irina Shaduri und Guram Schirtladze (Vizepräsident, Berater in juristischen Angelegenheiten) der Zwek der Abteilung ist das Integration der georgishen Schüler und Studentenin den europischen und americanischen Lehranstalten, entsprechend seinen Interessen und Finanzmöglich reiten, die Hilfe bei der Ausnahl den wünschenswerten Programmen die Versammlung der ganzen Information über die Lehransfalt und die Ausführung der organizatorischen Arbeit auf alle Stufen, die Hilfe den jungen Experten und Wissenschaftlern um Berufsniveau zu erhöhen, in den entsprechenden Organizationen.

Der Fonds setzt vor den  jungen, talentierten Kunstler Wissenschaftler und Studenten heranzuziehen, für die Anregung seine Tätigkeit und Ausbildng, auch die West und national Traditionen mit der zukünftigen Generation bekannt zu machen.

dielogroup.com
Unser Fonds ist eine mamber Organisation der UNESCO